Tipps | Planung

Sauna für zu Hause

Nach Feierabend noch in die Sauna und den ganzen Stress einfach hinter sich lassen? Eine Sauna für zu Hause lohnt sich für Sie, wenn Sie zum Entspannen am liebsten gar nicht aus dem Haus gehen möchten. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Modellen, wenn Sie eine Sauna zu Hause einbauen.

Kueng wellness biosauna zuhause dachfenster
Innensauna rustic

Ob klein oder gross - eine Sauna zu Hause lohnt sich

Rundherum entspannen und wieder neue Kräfte tanken – die Sauna ist heute aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Neben der wohltuenden Wirkung auf Seele und Geist wird in der Sauna zusätzlich die Gesundheit gefördert. Wer regelmässig saunieren geht, stärkt sein Immunsystem und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Vor allem in der dunklen Jahreszeit lohnt sich eine Sauna zu Hause.

Vorteile einer Sauna zu Hause

Statt überfüllter Saunen in Schwimmbädern oder Wellnesstempeln gibt es eine viel bessere Alternative: Eine kleine Sauna für zu Hause, in der Sie allein, mit der Familie oder mit Freunden gemütlich schwitzen. Sie haben die Möglichkeit, eine Sauna im Aussenbereich, zum Beispiel im Garten oder auf der Terrasse zu integrieren. Noch komfortabler ist eine Innensauna, für die Sie noch nicht einmal die Wärme des eigenen Heims verlassen müssen.

Passend für Ihre Raumgrösse

Moderne Saunen sind heute in vielen verschiedenen Grössen erhältlich, sodass sich für fast jede Raumgrösse die passende Sauna finden lässt. Platzsparend, eine hochwertige Saunatechnik und ein schickes Design machen die moderne Sauna für zu Hause aus.

Dadurch, dass alle Saunen von Küng Massanfertigungen sind, können Saunen auch in Räumlichkeiten verbaut werden mit aussergewöhnlichen Raumbedingungen. Wie zum Beispiel:

  • In einem Raum mit Dachschräge
  • Anpassung an bestehende Fenster, Kamine, Säulen
  • Unter Treppen
Front rund min

Sauna passend für Ihren Raum

Ob Bio-Sauna, finnische Sauna, Infrarot- der Dampfsauna – für Ihr zu Hause gibt es viele geeignete Modelle. Je nach Raumgrösse und Anzahl der Personen, die darin bequem saunieren sollen, ist die Grösse der Sauna zu Hause flexibel auswählbar. Beliebt sind vor allem das Bad oder der Keller, wenn es um die Installation einer grossen oder kleinen Sauna für Zuhause geht. Bei entsprechenden Voraussetzungen spricht aber auch nichts gegen eine Integration einer Sauna zu Hause für zwei Personen direkt in den Wohn- oder Schlafbereich, vielleicht angrenzend ans Badezimmer.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Die Stromkosten für den Betrieb einer Sauna hängen von verschiedenen Faktoren ab. Je leistungsstärker der Ofen und grösser die Sauna, desto mehr Energie ist nötig. Bei einem durchschnittlichen Saunabend liegt der Verbrauch bei einer kleinen Sauna für 2-4 Personen bei etwa 14 bis 20kW. Bei den grösseren Ausführungen mit 12 - 15,5 kW Leistung steigen die Kosten für den Energieverbrauch auf ca. 20 bis 25kW pro Wellnessabend. Wer das mit den Eintrittsgeldern in öffentlichen Saunen vergleicht oder dem ökologischen Fussabdruck für die Fahrt zum Fitness-Studio, ist mit einer Sauna zu Hause aber immer noch im Vorteil. Dies sowohl was die Kosten, die Gesundheitsförderung als auch die Privatsphäre angeht.

Wie lässt sich der Energieverbrauch reduzieren?

Nido Indoor 958x958

Indivduell planen oder selber konfigurieren

Küng Wellness realisiert seit über 45 Jahren individuelle und massgeschneiderte Saunas. Ihren Träumen sind keine Grenzen gesetzt. Entdecken Sie unsere Sauna-Modelle oder konfigurieren Sie Ihre Sauna gleich selbst.

Jetzt konfigurieren

Wo kann eine Sauna zu Hause überhaupt eingebaut werden?

Eine Sauna lässt sich überall im Haus platzieren, wo genügend Platz und ein Stromanschluss zur Verfügung stehen. Eine Möglichkeit zum ausgiebigen Lüften ist ebenfalls wichtig. Im Bad ist die Installation einer Sauna ebenso möglich wie im Hobbyraum im Keller oder auf dem Dachboden.

Je besser die Erreichbarkeit der Sauna zu Hause ist, desto öfter wird diese erfahrungsgemäss genutzt. Warum also die Sauna nicht in der Nähe des Schlafzimmers und Bades installieren? Oder im Wohnzimmer nahe dem Garten oder Wintergarten. Entscheidend ist die gute Erreichbarkeit einer Dusche, die entweder extra für die Sauna installiert oder im Bad integriert ist. Wer viel Platz hat, kann die Sauna zusätzlich mit einem Ruhebereich ausstatten.

Tipp: Saunen mit modernen Glasfronten ermöglichen den Blick ins Hausinnere oder direkt in den Garten. Dies schafft Raum und architektonische Möglichkeiten.

Inspiration für die Sauna zu Hause

Unsere Empfehlungen zum Saunabau

Grundsätzlich ist der Saunastandort also frei wählbar, lediglich einige Voraussetzungen sind zu beachten:

Untergrund

Der Untergrund muss glatt und wasserfest sein, ideal ist zum Beispiel ein gefliester Boden.

Belüftung

Für den beim Saunieren entstehenden Wasserdampf ist eine ausreichende Belüftung im Raum nötig, z. B. über ein Fenster oder eine elektrische Lüftung.

Technik

Die Ofenleistung muss zur Saunagrösse passen, als Anschluss ist 400V nötig.

Möglichkeit zur Abkühlung

Eine Möglichkeit zum Abkühlen sollte sich in der Nähe befinden, dafür eigenen sich Garten, Terrasse, Pool oder eine Dusche.

Ruhezone

Planen Sie eine Ruhezone ein, wie beispielsweise ein ruhiger Ort mit Saunaliege.

Verschiedene Sauna-Arten


Ob Infrarot-Sauna, Bio Sauna, finnische Sauna oder Dampfsauna – je nach persönlicher Vorliebe gibt es die Sauna zu Hause für zwei Personen für den Innen- oder Aussenbereich. Hier finden Sie vier Klassiker, die am häufigsten als Sauna zu Hause dienen.

Finnische Sauna

Temperaturen von 80 bis 110 °C sowie eine niedrige Luftfeuchtigkeit von etwa 15 % machen die finnische Sauna aus. Diese Saunavariante gehört zu den beliebtesten Modellen überhaupt. Wer sehr hohe Temperaturen gut verträgt, liegt mit dieser Sauna genau richtig.

Bio-Sauna

Die Bio Sauna ist meist zwischen 50 und 60 °C heiss, hat eine höhere Luftfeuchtigkeit zwischen 20 und 40 % und ist damit für viele Menschen deutlich verträglicher. Auch Saunaeinsteiger wählen oft diese Variante der Sauna zu Hause.

Infrarot-Sauna

In dieser Sauna steht die Kraft der Infrarotstrahlung im Fokus. Es entsteht eine angenehme Wärme, die Luft ist eher trocken. Ideal ist dieses Modell für alle, die eine kleine Sauna bevorzugen, die sehr schnell einsatzbereit und nicht zu heiss ist. Zum Einsatz kommen Strahler mit Infrarotwärme, die Ihre Haut direkt erhitzen.

Dampfbad

Sie schwitzen am liebsten bei einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit? Dann ist ein Dampfbad die ideale Alternative zur klassischen Sauna. Dampfbäder sind kaum belastend für das Herzkreislaufsystem und daher sehr gut verträglich.

Kueng Wellness Kontakt 1

Beratung vereinbaren

Ob Sauna, Dampfbad oder beides. Wir realisieren eine Kabine nach Ihren Wünschen. Dank unseren vielseitigen Technologien und Öfen entscheiden Sie, welche Art von Sauna Sie sich zu Hause wünschen.

Kontakt

phone phone +41 44 780 67 55 email email wellness@kueng.swiss
Wellness-Bad von Küng Wellness

Sauna für zwei Personen

Eine kleine Sauna für zwei Personen ist ideal für Sie, wenn Sie die Sauna gerne allein oder mit Ihrem Partner bzw. der Partnerin nutzen möchten. Ausreichend Platz für zwei Personen bieten zum Beispiel die kleinen Saunamodelle unsere modularen Nido Indoor. In dieser Sauna zu Hause für zwei Personen lassen Sie den Alltag in einem besonders schicken Ambiente hinter sich. Oder sie planen eine massgeschneiderte Sauna für zuhause, ganz nach Ihren Wünschen.

So viel kostet eine Sauna in Ihrem zu Hause

Was kostet eine Sauna zu Hause? Die Kosten sind sehr unterschiedlich und abhängig vom Modell, der Grösse sowie der Ausstattung der Sauna.

Entscheiden Sie sich wahlweise für eine Ecken-, Wand- oder Nischeninstallation, einen finnischen Saunaofen oder Biosaunaofen. Flexibel wählbar ist eine grosse Glasfront, Innen- und Aussenverkleidungen in verschiedenen Farben und Materialien. Optional wählbar sind weitere Ausstattungsmerkmale wie etwa eine Möglichkeit zur individuellen Steuerung, eine integrierte LED Beleuchtung, ein Soundsystem sowie Zubehör für Aufgüsse und vieles mehr.

Planen Sie Ihre Sauna zu Hause doch einfach mit unserem praktischen Konfigurator. Je nach Saunamodell und Grösse liegen die Preise zwischen 10.000 und 25.000 CHF für eine modulare Sauna Nido Indoor, eine individuelle Sauna bewegt sich durchschnittlich zwischen 20‘000 und 40‘000. Zu den Anschaffungskosten kommen noch die monatlichen Betriebskosten dazu. Diese fallen je nach Stromanbieter, Ofenmodell und Saunagrösse ganz unterschiedlich aus, ein durchschnittlicher Saunaabend mit 2 Durchgängen in einer Kabine mit 9.5 kW kostet ca. 3 bis 5 CHF pro Benutzung.

Tipp: Als Sauna zu Hause für zwei Personen empfehlen wir Ihnen eine Saunagrösse von mindestens 1,5 x 2 Meter, wenn Sie darin sitzen und entspannt liegen möchten. Etwa vier Personen finden in einem Modell mit 2.20 x 2.20 Meter bequem Platz.

Tipps für die Sauna zu Hause

  1. Tipp 1 Eine Sauna für zuhause sollte fachgerecht installiert sein, um Schäden an der Elektrik sowie an den Wänden durch zu viel Feuchtigkeit zu vermeiden.

  2. Tipp 2 Wer sich nicht sicher ist, ob sich der Raum für den Einbau eignet, sollte sich vorab ausführlich beraten lassen.

  3. Tipp 3 Eine regelmässige Reinigung der Saunabänke und Wände ist mit Wasser und Seife zu empfehlen. Zusätzlich sollten Sie die Holzoberflächen nach dem Saunagang feucht abwischen und niemals direkt mit der Haut auf dem Holzmaterial, sondern auf einem Saunatuch sitzen.

Mit der richtigen Beratung steht der Sauna zu Hause nichts mehr im Wege. Individuelle Ruhezonen wiederspiegeln Ihre Bedürfnisse und ganz eigenen Stil. Unsere Wellnessexperten begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr Entspannung zuhause.

Kueng Wellness Kontakt 1

Kontakt

Ob Sauna, Dampfbad oder beides. Wir realisieren eine Kabine nach Ihren Wünschen. Dank unseren vielseitigen Technologien und Öfen entscheiden Sie, welche Art von Sauna Sie sich zu Hause wünschen.

Kontakt

phone phone +41 44 780 67 55 email email wellness@kueng.swiss