Smart Steuerung für Sauna
Steuerung

Entspannung vorprogrammiert

Die Präzisionsgeräte von Küng sind ohne Ausnahme intuitiv zu bedienen. Damit haben Sie den ganzen Komfort auf einem Display: Temperatur, Feuchtigkeit, aber auch herrliche Stimmungsaufheller wie Licht, Farbe und Therapie.

Alle Funktionen lassen sich schnell und einfach mit einer Berührung regeln. Sind Sie nach dem Baden tief entspannt, müssen Sie sich nicht mal mehr um die Nachtrocknung der Sauna kümmern. Die ist ja bereits vorprogrammiert.

Touch-Bedienung für Sauna
Entspannung per Fingertipp

Küng Smart+

Die Küng smart+ Steuerung verbindet physischen Wohlgenuss mit digitalem Bedienkomfort. Die Steuerung ist webbasiert, softwareunabhängig und ermöglicht die Bedienung Ihrer Sauna via Smartphone und Tablet. Wählen Sie aus vordefinierten Szenen oder kreieren Sie Ihre eigenen. Die Lichtwechsel der Küng Szenen wurden mit einer Farblichttherapeutin konzipiert, die dazugehörigen Düfte harmonisch auf die Klimaprogramme abgestimmt.

Zuhause oder von unterwegs

Smart+ Fern- und Vorwahl

Die Option Fernwirken ermöglicht die Steuerung Ihrer Sauna via Smartphone und Tablet. Egal, wo Sie sich gerade befinden, zuhause oder unterwegs: Sie nehmen einfach Ihr mobiles Gerät zur Hand und wählen oder verändern das gewünschte Programm. Das Küng Sicherheitskonzept für Fernstart schützt mit einem magnetischem Türkontakt vor unsachgemässer Handhabung.

Ob Steuerung von Klima, Licht, Agenda-Einträgen oder individuell erstellten Szenen: der ganze Funktionsumfang der Steuerung lässt sich auch von unterwegs einfach und übersichtlich bedienen. Einmal antippen und die Entspannungsreise kann beginnen!

Sicherheitsmassnahmen

Bewacht Ihre Sauna

Ob im privaten Spa oder in grossen Anlagen - Brandschutz hat höchste Priorität auf der Liste unserer Sicherheitsmassnahmen. Die verschiedenen Programmiermöglichkeiten, besonders dieVor- und Fernwahl, bergen gewisse Risiken. Küng rüstet deshalb alle programmierbaren Saunamodelle standardmässig mit einem intelligenten magnetischen Türkontaktsensor aus, der sicherstellt, dass Saunaprogramme nur bei geschlossener Türe beginnen können. Denn eine zwischen der Eingabe und dem Start des Programms geöffnete Kabinentüre könnte bedeuten, dass jemand unabsichtlich einen Gegenstand in der Sauna liegen gelassen hat – eine potentielle Brandursache